Michaels WebSite

Witze rund um EDV
und die, die dafür verantwortlich sind

Bill Gates stürzt mit dem Flugzeug ab und kommt in den Himmel. Dort führt ihn Petrus in einen Raum, in dem die Wände voller Uhren hängen. Jede Uhr zeigt eine andere Zeit und geht unterschiedlich schnell. Bill wundert sich und fragt Petrus, was es damit auf sich hat. "An jeder Uhr hängt ein kleines Schild mit dem Namen des Unternehmens" erklärt der. "Und wenn ein Produkt dieses Unternehmens im Gebrauch einen Fehler aufweist, rückt der Sekundenzeiger eine Sekunde weiter." Bill liest die Schilder unter den Uhren. "IBM, Compaq, Apple, Sun - warum fehlt denn Microsoft?" fragt er verwundert. Antwortet Petrus: "Die Microsoft-Uhr benutzen wir in der Hölle - als Ventilator!"



EDV'ler leben wie Katzen:
Sie schleichen zur Arbeit, legen die Pfoten auf den Tisch und spielen mit der Maus!



Wie ruiniert man am besten seinen Betrieb?
Mit Alkohol? Die ungesündeste Methode...
Mit Frauen? Die schönste Methode...
Mit Computern? Die sicherste Methode!



Frage: Ich installiere gerade Windows ME, was soll ich drücken?
Antwort: Am besten beide Daumen...



Softwarekunde: Ich suche noch ein spannendes Adventure, das mir alles abverlangt!
Verkäufer: Hier habe ich genau das richtige für Sie: WINDOWS ME.



Das neue WINDOWS 2000 kann einfach alles, dank 32 Bit.
Wenn ich 32 Bit getrunken habe, glaube ich auch immer, dass ich alles kann.



Ein Mediziner, ein Bauingenieur und ein Informatiker diskutieren, welcher Beruf der älteste ist.
Meint der Mediziner: "Schon in der Bibel steht, Gott nahm die Rippe von Adam und formte daraus Eva. Daraus folgt, dass Arzt der älteste Beruf überhaupt ist."
Entgegnet der Bauingenieur: "Und wenn du in der Bibel ein paar Seiten zurückblätterst, findest du folgende Stelle: "Aus dem Chaos schuf Gott Himmel und Erde. Das ist definitiv Baukunst. Daher haben wir den ältesten Beruf."
Der Informatiker lächelt überlegen: "Und wer, glaubt ihr, hat mit Gottes Hilfe das Chaos erschaffen?"



Sie brauchen einen Rechner nicht einzuschalten, um zu überprüfen, ob Windows darauf installiert ist.
Sehen Sie einfach nach, ob der Aufdruck auf der "Reset"-Taste noch zu lesen ist.



Warum ist die EDV oft so unzuverlässig?
Weil sie weiblich ist!



Wie verdoppelt man den Wert eines Atari ST?
Ganz einfach: Man schiebt eine Leerdiskette ins Diskettenlaufwerk.



Ein Ossi begegnet einer guten Fee, die ihm drei Wünsche gewährt.
Er überlegt lange und wünscht sich dann für seinen Computer eine Festplatte, die nie voll wird. Und es klappt.
Er kriegt eine 1000-Gigabyte-Platte, deren Kapazität mit der jeweils gespeicherten Datenmenge wächst.
Der Ossi ist ganz aus dem Häuschen.
"In Ordnung" sagt die Fee, "reg dich mal ab. Was sind denn deine beiden anderen Wünsche?"
"Höhöhö", kichert der Ossi. "Natürlich noch zwei solche Festplatten."



Geht beim PC die Uhrzeit krumm, berechnet sie ein Pentium.



Frage: "Warum funktioniert die Datenautobahn nach einem Atomschlag besser als vorher?"
Antwort: "Die Anzahl der User entspricht den technischen Möglichkeiten!"



Der Arzt zu Herrn Müller: "Sie sind im dritten Monat schwanger - oder mein Computer hat sich geirrt..."



Multitasking - endlich ist es möglich, mehrere Programme gleichzeitig abstürzen zu lassen.



"Wie viele Kinder haben Sie?" "Fünf! - Sieben, sechs, fünf, vier und drei Jahre alt. Dann hat mein Mann sich zum Glück einen Computer gekauft."



Ich habe einen Pentium II und einen Pentium III aus dem Fenster geworfen.
Und tatsächlich: der Pentium III war schneller!



Bill Gates wird in der nächsten "Wetten dass...?" Sendung auftreten.
Er will acht von zehn Windows ME Fehlern an den Wutausbrüchen der Anwender erkennen.



Vor einigen Wochen ist bei Microsoft erneut die Frage aufgetaucht, ob Windows ME ein Virus sei. Es wurde sofort eine Untersuchungskommission eingesetzt. Nach vier Wochen liegt nun das Ergebnis vor:
Windows 98 kann kein Virus sein. Begründung:
1. Viren sind effizient programmiert.
2. Viren benötigen keine 100 MB Speicherplatz.
3. Viren funktionieren mit jeder Hardware.
4. Viren benötigen keine Bugfixes.
5. Viren gibt es auch für andere Prozessoren.
Außerdem widersprach Bill Gates der Vermutung einiger Experten, dass es sich bei Windows ME um ein bösartiges Virus handelt.
Gates: "Ein Virus tut schließlich etwas und verbraucht keine 100 MB Plattenplatz. Nur richtige Programmierer können derart effiziente Programme entwickeln. Solche Scharlatane haben bei uns keine Chance!!"



Microsoft-Bananensoftware: - sie wird grün ausgeliefert - und reift dann beim Anwender



Leitspruch der Programmierer: No RISC - no fun!



Windows ME: kam, sah und versagte. Windows ME: gesehen, gelacht, gelöscht.



Wissenschaftler haben einen Supercomputer entwickelt, der angeblich alles weiß. Ein Kauf-Interessent will ihn erproben und stellt eine Testfrage:
"Wo befindet sich gerade mein Bruder?"
Der Computer rechnet eine Weile und druckt dann das Ergebnis aus:
"Ihr Bruder sitzt in der Maschine LH 515 nach Paris."
Der potentielle Käufer ist begeistert. Erregt gibt er eine weitere Frage ein:
"Wo befindet sich mein Vater zur Zeit?"
Wieder arbeitet der Computer und druckt dann aus:
"Ihr Vater sitzt im Gasthaus 'Zum Goldenen Hirschen' und trinkt sein fünfzehntes Bier!"
"Ahaa!" brüstet sich der Käufer. "Wusste ich's doch! Mein Vater ist vor zehn Jahren gestorben!"
Da beginnt der Drucker noch einmal zu arbeiten und bald hält der Mann folgenden Text in Händen:
"Vor zehn Jahren verstorben ist der Gemahl Ihrer Mutter. Ihr Vater hingegen sitzt im Gasthaus 'Zum Goldenen Hirschen' und trinkt unterdessen sein sechzehntes Bier!"



Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit.



Sie sind internetabhängig, wenn...
  1. Ihre Telefonrechnung von einem Paketdienst angeliefert wird und ein Sicherheitsdienst zum Kassieren kommt.
  2. Sie Ihren Job verlieren, sich darüber aber noch freuen, weil Sie nun mehr Zeit online verbringen können.
  3. Sie eine private Einladung einer attraktiven Person zum Candlelight-Dinner ausschlagen und lieber allein ins Internet-Cafe gehen.
  4. wenn Sie auf Postkarten statt Ihrer Anschrift Ihre E-mail-Adresse angeben.
  5. wenn Sie unangenehme Zeitgenossen mit der DELATE-Taste beseitigen wollen.
  6. Sie einen Banküberfall planen, um eine Standleitung bezahlen zu können, die Idee aber wieder verwerfen, weil Sie im Falle eines Fehlschlags mit Sicherheit für einige Jahre offline sein würden.
  7. wenn Ihr virtueller Briefkasten immer leer ist, Ihr tatsächlicher aber vor Post überquillt.
  8. wenn Ihr Pizzaservice eigens einen Mitarbeiter im Linienverkehr für Sie einsetzt.
  9. wenn Ihnen Ihr Netzprovider regelmäßig eine Urkunde mit dem Titel "Poweruser der Woche" und einen Fresskorb zusendet, damit Sie nicht online verhungern.
  10. wenn Sie jemand nach Ihrem Namen fragt und Sie müssen erst bei Compuserve einloggen, um unter ihrem Passwort nachzusehen.


Computerwahn...

Meine Firma machte pleite,
das Arbeitsamt schob mich zur Seite.

Ich wurde dem Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt,
doch ich hatte mir einen Computer bestellt.

Schon bald hatte ich Spaß an diesem Gerät gefunden.
Meine Frau machte Überstunden.

Die Kinder trugen Zeitungen aus
und ich brachte einen neuen Laser-Drucker nach Haus.

Die Familie lebte in Armut und Not,
die Kinder bekamen nur Wasser und Brot.

Der Lohn wurde mir gepfändet,
der Goldfisch war mangels Futter verendet.

Von Freunden leihten wir uns Geld jetzt schon,
denn ich wollte vom Betriebsystem die neueste Version.

All das interessierte mich nicht sehr,
die Stadtwerke lieferten keine Wärme mehr.

Auch das Telefon wurde abgestellt.
So ein Mist - ich hatte schon ein Modem bestellt.

Das Sozialamt sorgte für unsere Kleidung,
abbestellt hatte ich auch die Zeitung.

Die Rechnungen stapelten sich zu einem Berg,
was kümmerte es mich, ich brauchte ein neues CD-ROM-Laufwerk.

Ihr müsst mich verstehen:
Ich konnte vor Erschöpfung kaum noch gehen.

Ich lief rum wie der letzte Penner,
doch ich brauchte diesen Flachbettscanner.

Die Kreditkarten wurden gesperrt,
ich wurde vor den Richter gezerrt.

Dort leistete ich rasch meinen Offenbarungseid,
Ich wartete auf meine Festplatte, darum hatte ich wenig Zeit.

Meine Frau wurde vor lauter Sorgen krank,
sie traute sich nicht mehr auf die Bank.

Das Konto war längst im Soll,
aber ich hatte einen Monitor mit 17 Zoll.

Meine Frau wusste nicht mehr ein und aus.
Sie stürzte sich von unserem Haus.

Doch für den Sarg blieb von der Lebensversicherung kein Geld,
dafür habe ich jetzt den schnellsten Cray der Welt!



Copyright © 1996 - 2018 Michael Murr - Design: Michael Murr