Michaels WebSite

Die Ex-Kumari: Chanira Bajracharya (Patan / Lalitpur)

Kein Bild dieser Kumari - Highslide JS
Kein Bild dieser Kumari
© Michael Murr
mehr Details: hier

© Michael Murr
mehr Details: hier
Daten zur Person:

Name:
Chanira Bajracharya

Geboren:
1995

Inthronisation:
06.04.2001

Amtszeit:
2001 - 2010

Status:
 



Über Chanira Bajracharya:

Es ist nicht einfach, die legendären "eisernen Tore" des SLCs zu passieren, auch nicht für eine Göttin.

Eigentlich untypisch für ihr alter begrüßt Chanira Bajracharya geduldig ihre Besucher. Seit 9 Jahren war sie die Kumari, die lebende Göttin von Patan und schon bald wird sie, wie viele andere Schüler und Schülerinnen in Nepal, zur SLC-Prüfung (School Leaving Certificate) antreten. In dem Moment wird die Göttin zu einer Sterblichen werden.

Auf dem Sofa sitzend beantwortet die Kumari in einsilbigem Englisch, teils mit Nepali gemischt, die Fragen. Sie ist sehr ruhig während des Gesprächs, nur manchmal kichert sie. Zwischendurch schaut sie durch das vergitterte Fenster des Vierstöckigen Hauses in Hakhabahal um die Passanten zu beobachten.

Aber hinter dem Göttlichen steckt ein Mädchen, das nur sehr wenig von der Außenwelt kennt. Stattdessen stammt ihr Wissen aus Büchern, die ihr Touristen schenkten. Sie scheint sehr neugierig zu sein und sagt, dass sie alle gelesen hat.

Der große Raum, in dem sie die Gläubigen empfängt, dient ab dem 25 März gleichzeitig als Prüfungsraum. Ein einzelner Schreibtisch und 2 Beobachter ist alles was sie während der Prüfungszeit haben wird.

Die Kumari von Patan ist Schülerin an der Bhassara Secondary School in Purnachandi, etwa 10 Gehminuten von ihrem Haus entfernt. Aber sie war nie dort. Stattdessen kommen die Lehrer zu ihr, um sie zu unterrichten. Ihre Eltern haben ebenfalls Privatlehrer für sie beauftragt. Aber es ist schwierig das Wissen über die Welt nur aus Büchern zu lernen. Als ihre Sozialkundelehrerin vom Handel mit nepalesischen Mädchen in Indien sprach, konnte Chanira nicht verstehen, worüber sie da sprach. Ähnlich erging es ihr, als sie über die Straßenhändler schreiben sollte. Sie war offensichtlich sprachlos, da sie nie einen gesehen hat und auch nie von den Speisen probiert hat, die diese verkaufen und die ihre Altersgenossen genießen.

Die einzigen Freunde, die Chanira hat, sind ihre beiden Brüder, 9 und 12 Jahre alt. Sie zeichnet gerne. Diese Fähigkeit hat sie von ihrem Vater geerbt, der auch Maler ist. Aber eine Göttin zu sein ist auch interessant, sagt sie.

Chanira ist die Nachfolgerin von Chandra Shila Bajracharya und übernahm ihr Amt am 6. April 2001. Chanira war damals 6 Jahre alt und die älteste Tochter von Netra Raj Bajracharya and Champa Bajracharya. Zwei Monate später tötete der erzürnte Kronprinz Dipendra seine Eltern. Damit begann der Niedergang der Shah-Dynastie. Chaniras Mutter berichtet, dass die Kumari einige Tage vor dem Massaker kein Wort mehr gesprochen hat - ein Omen für das Unglück, das über die Nation kommen würde.

Auf die Frage, was sie denn nach ihrer Zeit als Kumari plant, antwortet Chanira: "Ich bin nicht sicher wie genau mein Leben weitergehen wird, aber ich möchte Wirtschaft studieren und im Bankensektor arbeiten."

Vielleicht wird die junge Göttin dann tatsächlich Bankerin. Ob sie damit auch Gottes Werk verrichtet, das steht noch in den Sternen.

Am 3. Juli 2010 wurden die Ergebnisse der SLC-Prüfungen bekanntgegeben. "Chanira erreichte ein Ergebnis von 80,12 Prozent", teilte Abha Awale, einer ihrer Lehrer, mit.

Kurze Zeit später endete auch ihre Zeit als Kindgöttin. Für die damals 16-jährige begann der Übergang ins normale Leben, welcher ihr nach eigenen Worten, nicht leicht fiel. Wie sie erzählt, war schon das Verlassen ihres Hauses in Lalitpurs Stadtteil Gabahal eine Herausforderung. Sie musste zu einem nahegelegenen Tempel gehen, aber zuletzt war sie vor 9 Jahren zu Fuß unterwegs.

Chanira ist inzwischen 21 Jahre alt und absolviert ein Master-Studium in Betriebswirtschaft in Kathmandu. Damit ist sie auf dem besten Weg sich ihren Wunsch, in einer Bank zu arbeiten, zu erfüllen.

Quellen:
http://deepakadk.blogspot.com/2010/03/kumari-of-patan-living-goddess.html
http://www.ftd.de/lifestyle/outofoffice/:out-of-office-ihr-wille-geschehe/50099801.html (Link nicht mehr Verfügbar)
http://www.taipeitimes.com/News/world/archives/2010/07/04/2003477030

Copyright © 1996 - 2018 Michael Murr - Design: Michael Murr