Michaels WebSite

Die Kumari, die lebende Göttin von Kwa Bahal (Kathmandu)

Kwa Bahal ist das Zuhause des tantrischen Priesters Wak Bajra, der die Stupa Sigha Chaitya den ganzen Weg aus Benaras nach Kathmandu brachte. Nachdem er die Stupa aufgebaut hatte, kam er in dieses Haus, um den Rest seines Lebens mit Meditation zu verbringen.
Obwohl sein Körper längst verwest sein muss, soll bis heute niemand den Raum, in dem er lebte, betreten haben, um seine Meditation nicht zu stören.

Dieser Bahal hat seine eigene Kumari, die aus den Kindern der Vajracharya-Familien ausgewählt wird. Das Auswahlverfahren ist das selbe wie bei der Royal Kumari von Kathmandu. Die Kumari in Kwa Bahal wird allerdings für eine Inkarnation von Vajradeva, einer rein buddhistischen Gottheit, gehalten.

Quelle: http://www.planetware.com/kathmandu/kwa-bahal-nep-cn-kokb.htm (Link nicht mehr verfügbar)

Kumaris Kwa Bahal:

Name
Amtszeit
Status
Familienstand


+ = verstorben
oo = verheiratet


Copyright © 1996 - 2018 Michael Murr - Design: Michael Murr