Michaels WebSite

Die Ex-Kumari: Sajani Shakya (Bhaktapur)

Sajani Shakya, ex-Kumari von Bhaktapur (Nepal). Fotografiert von Andy Carvin während ihres Besuchs in den USA im Juni 2007. - Highslide JS
Sajani Shakya, ex-Kumari von Bhaktapur (Nepal). Fotografiert von Andy Carvin während ihres Besuchs in den USA im Juni 2007.
Andy Carvin
Lizenz: CC-BY-SA 2.5
Quelle: Wikipedia: Kumari
mehr Details: hier

Andy Carvin
Lizenz: CC-BY-SA 2.5
Quelle: Wikipedia: Kumari
mehr Details: hier
Daten zur Person:

Name:
Sajani Shakya

Geboren:
1997

Inthronisation:
1999

Amtszeit:
1999 - 2008

Status:
 



Über Sajani Shakya:

Trotzdem sie als "lebende Göttin" verehrt wird, hat die 10-jährige (2007) Sajani Shakya bescheidene Zukunftspläne. "Ich möchte Fotografin werden", sagt die schüchterne Sajani, während sie von der Couch springt und einen Umschlag mit Fotos von ihrem jüngsten Besuch in den Vereinigten Staaten holt.

Sajani Shakya hatte im Juni 2007 weltweit für Schlagzeilen gesorgt, als ihr wegen eines Aufenthalts in den USA der Status als "lebende Göttin" aberkannt wurde. Sie unternahm mit ihren Eltern eine Reise in die USA um bei der Premiere des Dokumentarfilms "Living Goddess" beim Filmfestival "Silverdocs" dabei zu sein. Sajani besuchten das Capitol in Washington, traf sich mit in den USA lebenden Nepalesen und besuchte eine Schule, wo sie auch amerikanische Kinder traf. Da sie damit gegen die Tradition verstoßen hat, welche es einer amtierenden Kumari verbietet das Land zu verlassen, wurde sie ihres Amtes enthoben. Auf öffentlichen Druck wurde sie aber wieder eingesetzt, nachdem sie sich nach ihrer Rückkehr einem Reinigungsritual unterzogen hatte.

Sajani genießt um so mehr die täglichen Freuden vieler Kinder, wie das Spielen mit Puppen und isst am liebsten Instant-Nudeln.

Als Kumari von Bhaktapur gehörte sie von 1999 bis 2008, neben denen aus Kathmandu und Patan / Lalitpur, zu den drei wichtigsten Kumaris des Kathmandu-Tals und wurde von tausenden Hindus und Buddhisten gleichermaßen verehrt. 2008 übernahm ihre Nachfolgerin Shreeya Bajracharya das Amt der lebenden Göttin von Bhaktapur.

Quelle: http://www.siliconeer.com/past_issues/2007/siliconeer_august_2007.html#Anchor---NEW-55003

Copyright © 1996 - 2018 Michael Murr - Design: Michael Murr